Klasse A2

Beschreibung

Klasse A2 Leichtkrafträder (auch mit Beiwagen) – Motorrad bis 35 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,2 kWkg. Seit 19. Januar 2013 dürfen Inhaber der bisherigen Klasse A beschränkt Leichtkrafträder der neuen Klasse A2 und nach Ablauf von 2 Jahren, Krafträder der Klasse A fahren. Beim 2jährigen Vorbesitz der Klasse A1 ist nur eine praktische Prüfung erforderlich.

Mindestalter: 18
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltet Klasse: AM, A1


 

Zur Antragstellung benötigte Unterlagen:

› Sehtest (nicht älter als 2 Jahre; wird bei Bedarf in der Fahrschule durchgeführt)
› Lebensrettende Sofortmaßnahmen (nur bei Ersterteilung, Kurse in der Fahrschule)
› 1 Passbild
› Kopie des Personalausweises


Theorie:

Mindestumfang des Theorieunterrichts Ohne Vorbesitz einer Klasse Mit Vorbesitz einer Klasse
Grundunterricht 12 6
Klassenspezifischer Unterricht 4 4
Gesamt 16 10
(Doppelstunden zu je 90 Min.)

Bei Vorbesitz der Klasse A1 von mindestens 2 Jahren ist keine Theorie notwendig.

Praxis:

Mindestumfang der Sonderfahrten Ohne Vorbesitz Mit Vorbesitz der Klasse A1
Bundes- oder Landstraße 5 0
Autobahnen 4 0
Dämmerung oder Dunkelheit 3 0
Gesamt 12 nur praktische Prüfung*

*eine Nachschulung, in Abhängigkeit vom fahrerischen Können, ist jedoch notwendig!