Führerscheinklassen

Hier findet ihr eine komplette Übersicht aller Führerscheinklassen. Klickt einfach auf die Klassenüberschriften und ihr kommt auf eine entsprechende Extraseite.


Führerscheinklasse B

Kraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder- mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3,5 t und nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz. Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern:

weitere Info´s


Führerscheinklasse BF17

Der einzige Unterschied zum Führerschein der Klasse B ist das Alter und die Notwendigkeit einer Begleitperson.

weitere Info´s


Führerscheinklasse B96

Bei der Klasse B mit Schlüsselzahl 96 handelt es sich nicht um eine eigene Fahrerlaubnisklasse, sondern um eine Ausweitung der Klasse B.

weitere Info´s


Führerscheinklasse BE

Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse B und Anhängern, welche mit der Fahrerlaubnis der Klasse B nicht geführt werden dürfen. Die Fahrerlaubnis der Klasse B ist zum Mitführen von Anhängern berechtigt, sofern die gesetzlichen Bestimmungen und Anforderungen eingehalten werden. Deshalb ist eine ausführliche Beratung notwendig, da die Fahrerlaubnis der Klasse BE nicht in allen Fällen zwingend notwendig ist.

weitere Info´s


Führerscheinklasse A

Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm Hubraum und einer bbH von mehr als 45 km/h. Die Fahrerlaubnis der   Klasse A – direkt   wird für Krafträder ohne Leistungsbeschränkung erteilt. Für diese Fahrerlaubnis sind zwei Zugangswege vorgesehen:

weitere Info´s


Führerscheinklasse A2

Leichtkrafträder (auch mit Beiwagen) – Motorrad bis 35 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,2 kWkg.

weitere Info´s


Führerscheinklasse A1

Krafträder der Klasse A1 (Leichtkrafträder) mit einem Hubraum von nicht mehr als 125cm und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW.

weitere Info´s


Führerscheinklasse AM

Zweirädrige Krafträder (Mopeds) auch mit Beiwagen und Fahrräder mit Hilfsmotor durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h mit Elektromotor oder andere Verbrennungsmotoren mit einem Hubraum von max. 50 ccm oder bei Elektromotoren eine max. Nenndauerleistung von höchstens 4 kW.

weitere Info´s